Das Methodenkonzept am GaW

Die Förderung des selbstständigen Lernens und Arbeitens ist ein wesentliches pädagogisches Anliegen unserer Schule. Denn Ziele wie Selbstständigkeit oder Selbstverantwortung sind als Kompetenzen für erfolgreiches Lernen von Bedeutung. Den Mittelpunkt des Methodenlernens bildet daher die Vermittlung grundlegender Lernstrategien und Methoden der Arbeitsorganisation.

Wir vermitteln diese Lernstrategien über sogenannte Methodenmodule. Dabei handelt es sich um als Methodenlernen ausgewiesene Stunden, in denen die Schülerinnen und Schüler Lern- und Arbeitstechniken lernen sollen, die sie befähigen, ihr Lernen zunehmend selbst in die Hand zu nehmen. Unser Konzept sieht es vor, dass neben den allgemeinen Lern- und Arbeitstechniken Methodenmodule auch im Fachunterricht eingeführt und dort direkt angewendet werden. So erfolgt das methodische Lernen durch fächerübergreifendes Arbeiten und stellt ein nachhaltiges Lernen sicher.

Das Methoden-Lernen findet inhaltlich zu bestimmten Schwerpunkten statt, beginnend in Klasse 5 zum Thema „Organisieren“ und „Arbeitsprozesse gestalten“ mit dem systematischen Erlernen von Arbeitstechniken, um z. B. über verschiedene Strategien für die Vorbereitung von Klassenarbeiten oder dem Erkennen des individuellen Lerntyps zu verfügen bis hin zur Sekundarstufe II, wo die Vorbereitung auf die Facharbeit und das Abitur den Schwerpunkt bilden.

Die Weiterentwicklung des Methodenkonzepts am Gymnasium am Waldhof ist aktuell unser Bestreben, um die Themen der einzelnen Methodenmodule zu aktualisieren, auf die Rückkehr zu G9 zu reagieren und den medialen Entwicklungen gerecht zu werden. Da sowohl die Fähigkeiten und Ressourcen, welche die Schülerinnen und Schüler mitbringen, als auch die Bedarfe, welche an sie gestellt werden (schulisch und in der Zukunft), stetigen Veränderungen unterliegen, muss auch das Methoden-Lernen regelmäßig kritisch gesichtet und optimiert werden. So wurde z.B. aufgrund der Überarbeitung im letzten Schuljahr (2018/19) ein neues Modul zu Internetrecherche für den Jahrgang 7 entwickelt. Des Weiteren arbeiten wir aktuell an einem Modul für den Jahrgang 8 und 9, das in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Jugend präsentiert, zum Thema Präsentationsstandards entworfen wird. Im zweiten Halbjahr dieses Schuljahres finden Sie dann die aktualisierte Übersicht.

Ansprechpartnerin

Agnes Katzy

Fächer:
Kunst, Pädagogik

Am GaW seit: 2007

E-Mail: