Jugend präsentiert

Finale Berlin 2017
Finale Berlin 2018
Bundesfinale 2019 in Berlin
v.l.: Michael Hochschulz, Miles Reese, Mariella Geffe, Julian Knabenreich, Lisa Kiel, Heike Lawrenz, Alexandra Rehnelt
Schulwettbewerb 2019: Siegerehrung
v.l.: Mariella Geffe, Hellen Nowarre, Julian Knabenreich, Patrick Kronjäger, Kai Christoffer-Holtgräwe, Miles Reese, Joseph Bonert, Caro Brauneis, Heike Lawrenz, Michael Hochschulz
Schulwettbewerb: Posterpräsentation von Helen Nowarre (5a):
„Wird das Wasser auf der Erde immer weniger?“

Selbstverständlich stimmte dieser Satz für unser Gymnasium schon immer. Schülerinnen und Schüler präsentieren Hausaufgaben, Lösungen, Folien, Ausreden... Jeder, der im Unterricht aufzeigt, erklärt sich ein Stück weit bereit zu präsentieren.

Dennoch bedeutet es etwas Besonderes, wenn wir sagen: „Jugend präsentiert.“ Seit September 2017 ist das Gymnasium am Waldhof Jugend präsentiert-Schule und legt damit einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung der Präsentationskompetenzen seiner Schülerinnen und Schüler. Jugend präsentiert-Schulen erhalten Unterstützung in Form von Lehr- und Werbematerial, Trainings für Schüler und Lehrer und finanzieller Unterstützung. Auf der anderen Seite verpflichten sich diese Schulen Lehrkräfte zu Multiplikatoren ausbilden zu lassen, schulinterne Lehrerfortbildungen, Workshops oder Arbeitsgruppen durchzuführen und regelmäßig Schülerinnen und Schüler am Bundeswettbewerb Jugend präsentiert teilnehmen zu lassen.

Im Rahmen der Lernzeit für die Jahrgänge 7 und 8 bieten Frau Lawrenz und Herr Hochschulz jeweils einen Kurs „Wissen lebendig präsentieren“ für interessierte Schülerinnen und Schüler an.

Unser Konzept legt den Schwerpunkt auf eine langfristige und fachübergreifende Etablierung von Präsentationskompetenzen. Dies beschränkt sich nicht nur auf die Naturwissenschaften. Die Schülerinnen und Schüler sollen in möglichst vielen Fächern und natürlich auch später in Ausbildung und Beruf von ihren erworbenen Fähigkeiten profitieren.

In jedem Schuljahr sollen Schülerinnen und Schüler des GaW am Bundeswettbewerb Jugend präsentiert teilnehmen. Dazu ist es in der ersten Wettbewerbsrunde notwendig ein Präsentations- oder Erklärvideo hochzuladen. Die Teilnehmer mit den besten Videos kommen in die Qualifikationsrunde. Hier treten sie nochmals mit ihrer Präsentation an, allerdings live und nur mit Hilfe analoger Medien. Außerdem erhalten die Teilnehmer der Qualifikationsrunde ein kleines Präsentationstraining. Die besten erreichen nun die letzte Runde, dürfen an einem mehrtägigen professionellen Training der Präsentationskompetenz, der Präsentationsakademie, teilnehmen und qualifizieren sich gleichzeitig auch für das Bundesfinale.

Im Rahmen der AG Jugend präsentiert bereiten Frau Lawrenz und Herr Hochschulz interessierte Schülerinnen und Schüler auf diesen Wettbewerb vor und begleiten diese auch in die Qualifikationsrunden und bis ins Finale. Sowohl 2017, 2018 als auch 2019 konnten GaWler soweit überzeugen, dass sie bis in die letzte Runde nach Berlin eingeladen wurden. Darüber hinaus hatten ehemalige Finalisten in den letzten beiden Jahren die Chance, den Wettbewerb weiter als Jurymitglieder zu begleiten.

Neben der Möglichkeit, über ein Präsentationsvideo in den Wettbewerb einzusteigen, findet in Zusammenarbeit mit dem „forschenden Lernen“ für unsere Science-Klassen ein Jugend präsentiert-Schulwettbewerb statt. Die Besten der Klassen 5a, 6a und 7a treten vor ihrer Jahrgangsstufe und anderen Besuchern auf der Bühne unserer Aula an, um ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren. Die oder der beste Vortragende in dieser Runde qualifiziert sich ebenfalls für die Präsentationsakademie und das Finalwochenende.

Auch wenn die Teilnahme am Finale des Bundeswettbewerbs in Berlin jedes Jahr einen Höhepunkt darstellt und den Siegern darüber hinaus eine Städtereise mit exklusivem Einblick in die Welt der Forschung und der Medien winkt, liegt der eigentliche Gewinn für unsere Schülerinnen und Schüler aber darin, dass jeder, der überzeugend präsentieren kann, ein Sieger ist. In diesem Sinne: Jugend präsentiert am Gymnasium am Waldhof!

Jugend präsentiert, ein Projekt der Klaus Tschira Stiftung, fördert die Präsentationskompetenzen von Schülerinnen und Schülern, besonders in den naturwissenschaftlich-mathematischen Fächern. Dazu wurden am Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen Unterrichtsmaterialien und Lehrertrainings entwickelt. Kooperationspartner ist Wissenschaft im Dialog, Berlin. Weitere Informationen: www.jugend-praesentiert.de.


AnsprechpartnerInnen

Michael Hochschulz

Fächer:
Geschichte, Mathematik, Physik

Am GaW seit: 2016

E-Mail:  

Heike Lawrenz

Fächer:
Biologie, Latein

Am GaW seit: 2017

E-Mail: