Cafeteria und Mensa

Seit Oktober 2021 betreibt der Lippische Kombi-Service (LKS) mit seinem Angebot Pop&Corn im Untergeschoss unsere Cafeteria und Schulmensa. Das Angebot steht allen Schülerinnen und Schülern, dem Kollegium und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses zur Verfügung. 

Cafeteria

In unserer Cafeteria bietet LKS schon vor der ersten Stunde bis 14:30 Uhr kleine Snacks, vor Ort zubereitete Backwaren, belegte Brötchen und Getränke zu moderaten Preisen an. Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II können sich in ihren Freistunden in der Cafeteria aufhalten. 

Mensabetrieb

Zwischen 13:05 und 14 Uhr wird gegen Vorbestellung ein warmes Mittagessen angeboten. Es besteht aus einer zentral ausgegebenen Hauptspeise und kann mit warmen Beilagen vom Buffet ergänzt werden. Es besteht die freie Auswahl zwischen saisonalem Gemüse, Aufläufen, Pastasorten, Reis und Kartoffeln, Dips und Saucen sowie Salat. Jeder Gast kann sich also sein Essen selbst zusammenstellen und spontan entscheiden, was auf den Teller kommt. Bei besonders großem Hunger kann vom Buffet auch Nachschlag geholt werden! Getränke und ggf. ein Nachtisch sind über den Kiosk zu beziehen oder aber selbst mitzubringen.

Bestellsystem und Kosten

Prepaid-Verfahren

Gegen eine Barzahlung von 4 Euro kann bis zur 1. großen Pause das Mittagessen für den jeweiligen Tag spontan bestellt werden.

Abo-Verfahren

Erheblich günstiger wird das Essen, wenn ein Abo-Vertrag mit LKS eingegangen wird, so dass das Essen umgerechnet nur noch etwas über 3 Euro kostet.

Der Lippische Kombi-Service (LKS)

LKS ist ein Inklusionsunternehmen, das auf eine fast 35-jährige Geschichte zurückblickt und vor allem Menschen mit psychischen Erkrankungen eine Arbeitsstätte und einen Platz in der Gesellschaft gibt. Ein solches Unternehmen bei uns begrüßen zu dürfen, war und ist uns ein großes Anliegen.

FAQ

Essen

Gibt es einen Wochenplan über die täglich wechselnden Hauptspeisen?

LKS und uns liegt viel an einem vernünftigen Umgang mit Lebensmitteln und einem Minimum an täglich anfallenden Speiseresten. Um erhöhten Zulauf und Fernbleiben je nach Hauptkomponente zu vermeiden, gibt es keinen Wochenplan für das Mittagessen.

Was ist, wenn ich die heutige Hauptspeise nicht mag?

Die Salatbar und das warme Buffet bietet mit saisonalem Gemüse, Aufläufen, Pastasorten, Reis und Kartoffeln, Dips und Saucen eine reichhaltige Auswahl, so dass man sich auch ohne eine Hauptkomponente ein vollwertiges Mittagessen zusammenstellen kann.

Woher weiß ich, ob Hauptkomponenten oder Beilagen Schweinefleisch enthalten?

Auf die Verwendung von Schweinefleisch wird generell verzichtet.

Abo-Verfahren

Welchen Vorteil bietet ein Abo-Vertrag mit LKS?

Deutlich günstiger wird das Essen, wenn ein Abo-Vertrag mit LKS geschlossen wird; pro Mahlzeit belaufen sich die Kosten dann auf umgerechnet nur noch etwas über 3 Euro. Die aktuellen Preise sind im Vertrag zu finden. Die Mindestlaufzeit beträgt ein Schulhalbjahr. Die Laufzeit verlängert sich automatisch um das nächste Schulhalbjahr, wenn der Vertrag nicht vier Wochen vor Schulhalbjahresende zum 31.01 oder 31.07. schriftliche gekündigt wird.

Kann ich das Angebot zunächst einmal testen?

Der Vertrag kann im ersten Monat ohne Angaben von Gründen mir einer Frist von 14 Tagen schriftlich gekündigt werden.

Wo kann ich den ausgefüllten Vertrag abgeben?

Verträge können neben dem Postweg auch in der Cafeteria/Mensa abgegeben werden und gelangen per Hauspost in die Zentrale nach Detmold.

Welches Verfahren ist bei der Bildung-und Teilhabeförderung (BuT) zu beachten?

Die Teilnahme über eine Bildung und Teilhabeförderung ist nur mit gültigem Bewilligungsbescheid vom Leistungsträger möglich. Nach Vorlage des gültigen Bewilligungsbescheides bei LKS wird das Mittagessen nach dem Starke-Familie-Gesetz – (StaFamG 01.08.2019) über den Leistungsträger komplett übernommen.

Wo wird vermerkt, welche Essentage ich gebucht habe?

Jedes Kind bekommt von LKS eine eingeschweißte Karte zugesandt, auf welcher der Name und der gewählte Essenstag vermerkt ist. Eine digitale Essenskarte wird es zunächst nicht geben, da erst geschaut wird, ob sich ein digitales Verfahren bei unserer doch recht kleinen Mensa lohnt.

Können die gewählten Essentage geändert werden?

Die gewählten Essenstage können jederzeit geändert und aufgestockt werden (schriftlich oder per E-Mail an LKS). Die Bearbeitungszeit beträgt fünf Werktage.

Wann wird der Monatsbetrag abgebucht?

Das Bezahlsystem sieht vor, dass monatlich im Voraus der im Vertrag festgelegte Betrag per Lastschrift abgebucht wird.

Warum wird auch in den Ferien der volle Monatspreis abgebucht?

Beim Vertrag mit LKS wird ein fester und durchgehender Monatspreis gezahlt. Dieser Monatspreis im Jahresvertrag kommt durch eine Mischkalkulation und durch eine Umrechnung auf alle zwölf Monate des Schuljahres zustande. Ferien, Feiertage, Schulveranstaltungstage und bewegliche Ferien sind mit einkalkuliert. Die Summe aller (im Vergleich zum Spontanessen ohnehin günstigeren) Einzelessen im gesamten Jahr wird dabei durch die zwölf Monate geteilt, sodass ein sehr kleiner Monatsbeitrag zustande kommt, der dafür dann aber auch jeden Monat im laufenden Schuljahr gezahlt wird, also auch in den Ferien.