Die "Virtuelle Säule": Neues aus der Waldhof-Redaktion

Die Virtuelle Säule ist das digitale Gegenstück zu unserer blauen Litfaßsäule im Foyer des Gymnasiums am Waldhof. Hier berichten die Mitglieder der Waldhof-Redaktion aus dem schulischen Leben und von allem, was sie sonst noch bewegt.

Die Litfaßsäule erstrahlt dank Minecraft auch in der virtuellen Version.

Die Waldhof-Redaktion besteht seit inzwischen fünf Jahren aus Schülerinnen und Schülern verschiedener Jahrgangsstufen unserer Schule und versorgt die Schulgemeinde mit journalistischen Beiträgen aus dem bunten und vielfältigen Alltag. Vieles davon hängen wir an der blauen Litfaßsäule im Foyer unserer Schule aus.

Wie wir alle, so hat sich auch unsere Redaktion den neuen Umständen angepasst und ist etwas digitaler geworden. So arbeiten wir weiterhin an Themen, die wir immer noch mit der Schulgemeinschaft teilen möchten, und veröffentlichen einige auch hier, an der „Virtuellen Säule“. Diese ist natürlich keine wirkliche Säule, sondern ein permanenter Eintrag auf dieser News-Seite, in dem wir fortlaufend Beiträge als Link einfügen wollen, die in der Redaktionsarbeit entstehen. Die neuen Beiträgen werden jeweils oben eingefügt, die Angabe der Jahrgangsstufen bezieht sich auf den Zeitpunkt der Entstehung des Artikels.

Dieser schöne Beitrag mit vielen Lesetipps stammt von Sofia aus der 6d, die am 60. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teilgenommen und den Schulentscheid am GaW gewonnen hat.

Zum Vorlesewettbewerb

 

Diese Plakate stammen aus dem Projekt "ÜBER LEBEN" aus Klasse 9 und informieren nach dem gleichnamigen Buch von Dirk Steffens (Naturfilmer) und Fritz Habekuß (Wissenschaftsjournalist) über die Auswirkungen von Artensterben und Ökokrise in Bezug auf Ideen für Aktivitäten gegen den Klimawandel, Ernährung, Kleidung, Chemikalien und Radioaktivität, Autofahren, den Lebensraum Meer und Plastik. Den Basisbeitrag von Linn findet ihr hier: ÜBER LEBEN im Unterricht 

 

Dieser Poetry-Slam-Text stammt aus dem Unterricht Praktische Philosophie und wurde von Hannah aus Jahrgang 8 zum Thema "Lust und Pflicht" verfasst. 

Was ich soll und was ich will

 

Der folgende Beitrag über die Berufsfelderkundung stammt von Emma Kovermann aus der Q1. Emma berichtet über die Potenzialanalyse in Jahrgang 8, an der auch Emmas Bruder Ben in diesem Jahr teilgenommen hat, und über den GEVA-Test in der Q1. Abschließend kommentiert sie beide Erlebnisse. 

Und was willst du mal werden?

 

 

Mathe ist toll. Und über das Jahr verteilt gibt es viele Gelegenheiten, das zu erleben. Dieser Beitrag stammt von Ben und enthält Fotos von Luna (beide Jahrgang 8).

Interview zur Mathe-Olympiade

 

Liebe Leserinnen und Leser! Wir, die Klassen 6b und 6c, haben in den letzten Wochen eine Zeitschrift gestaltet. Es geht um das Leben in Zeiten von Jesus. Wir haben viele Texte zu unterschiedlichen Themen geschrieben und würden sie Ihnen gerne vorstellen. Da es durch Corona gerade nicht möglich ist, eine Ausstellung zu gestalten, können Sie sie hier auf der Homepage bewundern. Wir würden uns freuen, wenn Sie mal einen Blick auf die Texte werfen würden! (Nele, Jg 6)

Leben in Zeiten von Jesus

 

Nach Smilla Jongmanns´ tollem Sieg bei Jugend präsentiert ließ sich die Waldhofredaktion natürlich nicht nehmen, ein Exklusiv-Interview mit ihr zu führen. Die NW schloss sich an. Das Interview wurde vorbereitet, geführt und transkribiert von Vera (Jg 7) und Jendrik (Jg Q2).

Exklusiv-Interview mit Smilla

 

Der Besuch in der Stadtbibliothek gehört für die Neuen am GaW dazu, wie Charlotte (Jg 6) und Emilia (Jg 7) berichten.

Mehr als Bücher

 

Den ersten Schultag mit Atemschutzmaske lässt Luna aus Jahrgang 8 hier in einer Kurzgeschichte Revue passieren.

Mein erster Schultag mit Maske

 

Der Beitrag über das diesjährige Stratosphärenprojekt stammt von Ben und Luna, beide aus Jahrgang 8.

Physikunterricht mal wieder ganz konkret – der Stratosphärenflug 2020

 

Der folgende Beitrag von Linn aus Jahrgang 9 möchte unsere Generation 16+ an ihr Wahlrecht bei der kommenden Kommunalwahl erinnern.

Wählt wählen!

 

In den nächsten Beiträgen zeigt die Waldhof-Redaktion, dass unser Horizont auch über "33602 Bielefeld" hinausgeht. Viveka aus der künftigen Q1 hat bereits zwei Schuljahre in Frankreich verbracht und war nun bei unseren französischen Nachbarinnen und Nachbarn als Auslandskorrespondentin tätig. Für uns hat sie hinter die Kulissen geschaut.

 

La France déserte – Stillstand in Frankreich

 

Emma aus der künftigen Q1 hat ihre Recherche (virtuell natürlich) sogar bis in die Karibik geführt. Ihr professioneller Beitrag lädt dazu ein, unsere "deutsche" Krise auch mal aus einem objektiveren Blickwinkel heraus zu betrachten.

Sonne, Palmen, Strand – und Corona

 

Im folgenden Beitrag zeigen uns die beiden Redaktionsmitglieder Lina und Anjelia aus Jahrgang 9, wie sie die „Coronaferien“ sehen und erlebt haben.

Ich wollte schon immer plötzlich Ferien – seit der 7ten

 

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem alljährlichen Känguru-Wettbewerb, der in diesem Jahr unter neuen Umständen ablaufen musste, aus der Sicht und im unverwechselbaren Ton von unserem Redaktionsmitglied Ben aus Jahrgang 7.

 

Ist jetzt Schummeln angesagt?