Das Projekt „Schüler fördern Schüler“

Seit mehreren Jahren besteht am Gymnasium am Waldhof ein schulinternes Fördernetzwerk. Unser Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern eine kostengünstige Nachhilfe zu ermöglichen. Ältere Tutorinnen und Tutoren unterstützen Schülerinnen und Schüler bei Problemen in bestimmten Fächern, helfen ihnen Lücken aufzufüllen, Stoff zu wiederholen oder Hausaufgaben anzufertigen. Darüber hinaus helfen sie bei Bedarf auch in allgemeinen schulischen Ordnungs- und Organisationsangelegenheiten. Bei ihrer Tätigkeit in unserem Projekt „Schüler fördern Schüler“ können die Nachhilfekräfte selbst noch einmal wichtige Grundlagen des Faches festigen und sie lernen Verantwortung zu übernehmen.

Die Nachhilfe findet in der Regel in der Schule im Anschluss an den Unterricht statt. Die Dauer der Unterstützung ist flexibel. In einigen Fällen bilden sich dauerhafte Patenschaften, in anderen kann schon eine kurzzeitige Unterstützung ausreichend sein.

Die Vergütung wird individuell ausgehandelt. Der Richtwert beträgt je nach Anspruch der Förderung zwischen 5 und 10 Euro pro Stunde. Es ist auch möglich, zu zweit Nachhilfe zu nehmen.

Ansprechpartnerin

Dr. Carola Erbertz

Fächer:
Deutsch, Französisch

Am GaW seit: 2012

E-Mail:  

  • Förderung von leistungsschwachen und -starken Schüler/-innen
  • Aufarbeitung von Lerndefiziten, Stärkung individueller Fähigkeiten
  • Förderung der Tutorinnen und Tutoren durch systematische Wiederholung der Lerninhalte
  • Begleitung und Unterstützung der Tutorinnen und Tutoren durch Fachlehrkräfte