Newsarchiv

Erstellt von Hönicke

Für Julian Knabenreich geht es im September zum großen Bundesfinale von Jugend präsentiert nach Berlin. Der Siebtklässler belegte beim Jugend präsentiert-Schulwettbewerb am Gymnasium am Waldhof mit seiner herausragenden Präsentation über Zeppeline Platz 1 und steht somit direkt im Bundesfinale.

Mit der Beantwortung der Frage „Wie können und warum sollten wir die (r)evolutionären Erfindungen der Natur nutzen und schützen?“ fesselte der Zweitplatzierte Joseph Bonert das Publikum in der Aula des...

Erstellt von Hönicke

Sechs Schülerinnen unserer neunten Klassen ließen sich am Mittwoch ab 14.00 Uhr theoretisch und praktisch von Hauptkommissarin Winkler vom Kommissariat Verkehrsunfallprävention zu Fahrradscouts ausbilden (die NW berichtete). Pia, Roxana, Ronja, Emma, Luka und Anna werden im nächsten Schuljahr in den ersten Tagen (Freitag bis Dienstag nach den Ferien) Fünftklässlerinnen und -klässler auf dem Weg zur neuen Schule begleiten. Diese werden hierzu von der Haustür abgeholt und in einer Kleingruppe von...

Erstellt von Hönicke

Gegen das Vergessen und für eine gute Erinnerungskultur engagierten sich die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase des Gymnasiums am Waldhof, der Laborschule und des Oberstufen-Kollegs in dem bib.aktiv-Projekt "Wer wir waren!", das in Kooperation mit dem Stadtarchiv, drama-Tisch und dem Stolpersteine e. V. erarbeitet wurde.

Erstellt von Hönicke

Gelesen wurde in diesem Winter wieder viel am Gymnasium am Waldhof, und zwar von Profis und solchen, die es werden wollen.

Erstellt von Hönicke

Bernd Surholt und Harald Schandry (hannoversche kammerspiele) bieten ihre Eichmann-Produktion bereits seit 15 Jahren für Schulen, Gedenkstätten und andere Institutionen an. Am Gymnasium am Waldhof traten sie für die Philosophie-, Religions- und Geschichtskurse der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 auf.